Bardolino DOC Classico Chiaretto

Bardolino DOC Classico

Bodentyp:
moränenhügelgebiet

Erziehungsform:
pergola

Rebsorte:
80% corvina
10% rondinelle
20% molinara

Traubenlese:
manuell

Anbauzone:
Calmasino di Bardolino (VR)

Durchschnittsertrag:
120 q.li/ha

Ausbau:
edelstahltanks

Alkohol:
12,00% vol.

Vergärung:
Roséwein: Nach sanfter Pressung bleiben die Traubenschalen eine einzige Nacht in der Maische, dann folgt das Abstechen mit der Salasso-Technik. Vergärung unter kontrollierter Temperatur. In den darauffolgenden vier Monaten wird der Wein wöchentlich der manuellen battonage unterzogen.

Speiseempfehlung:
ideal zu See und Meeresfisch, gut geeignet auch zu orientalischer Küche, wie Sushi.